1...2...Bee
Die Breede summt

Kurse

Ich biete Kurse zu den Themen Bienen, wesensgemäße Imkerei und Natur- und Wildnispädagogik an. Die Kurse richten sich an Menschen, die Interesse an Natur- und Gemeinschaftserfahrungen und Bienenerlebnisse haben. Meine Arbeit vereint Elemente der Bienen- und Wildnispädagogik und richtet sich an Bildungseinrichtungen, Einzelpersonen, Familien, Gruppen und alle die, die Interesse an einer Rückverbindung zur Natur und ihrer eigenen Natürlichkeit haben.


Bienenzauber

Auf der Reise zu den Honigbienen erforschen wir ihr Leben, bestaunen den Naturwabenbau und lernen alle Bewohner und Bewohnerinnen des Bienenstocks kennen. In diesem Kurs könnt Ihr besondere Einblicke in das Leben der Bienen gewinnen. Bei schönem Wetter gehen wir an die Völker und lassen uns von ihrem Zusammenleben verzaubern. Ein Kurs zum Mitmachen, beobachten und erfahren mit allen Sinnen. 

Hier anfragen


Bienenkurs

Es wird ein erster Einblick in das Leben der Bienen in der Bienenkiste bzw. Einraumbeute gegeben. Der phänologische Kalender wird vorgestellt und es gibt einen Überblick über jahreszeitlich anfallende Arbeiten an den Völkern während eines Bienenjahres. Das imkerliche Handwerk wird vorgestellt und es wird auf die Besonderheiten der wesensgemäßen Bienenwohnungen eingegangen. Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die sich für Bienen interessieren, oder vielleicht selbst Imker werden wollen. 

Hier anfragen


Rund ums Wachs

Aus Bienenwachs lassen sich wunderbare Dinge fertigen: wir können Wachstücher, Lichterschalen, Kerzen und Salben aus dem Wachs meiner Völker selber herstellen. Das Angebot richtet sich an Schulklassen und Kindergruppen, die mehr über die Faszination Wachs erfahren und mit dem schönen Material Wachs arbeiten möchten.

Hier anfragen


Wildbienen & Co 

Ihr möchtet euren Garten oder Balkon naturnah gestalten und Insekten einen Lebensraum bieten? Dieser Kurs gibt eine Einführung wie Nisthilfen für oberirdisch nistende Wildbienen mit geringem Zeit- und Kostenaufwand selbst hergestellt werden können. Wir schauen uns unterschiedliche Beispiele wie Nisthölzer, Lehmbauten, Bambusabschnitte und Schilfhalme sowie markhaltige Stängel an und versuchen anhand der Nistverschlüsse herauszufinden, welche Wildbiene diese mit welchem Material verschlossen hat. Außerdem gibt es die Möglichkeit eine eigene Nisthilfe aus Konservendosen und Schilf bzw. Bambus zu erstellen. 

Hier anfragen